Derbysieg für den FSV !

Beim Spiel gegen FSV 95 Ketzin / Falkenrehde gelang den Hausherren ein 5:2-Erfolg.
Zu Beginn der Partie fiel den Gastgebern gegen tief stehende Gäste nicht viel ein und so sollte ein verschossener Elfmeter die erste Chance der Partie sein. In der Folge erarbeitete sich Wachow/Tremmen dann doch noch ein paar Gelegenheiten, die in Tore umgemünzt werden konnten. Mit einem 2:0 ging es dann in die Halbzeit. Im zweiten Abschnitt zeigte sich der FSV dann kaltschnäuziger und konnte innerhalb von 17 Minuten zwei Treffer markieren.
Danach schlichen sich leider Fehler in der Defensive ein, sodass FALKE zu zwei Treffern kam, ehe Sebastian Schranz mit seinem sehenswerten Treffer zum 5:2 den Schlusspunkt setzte.

Torschützen: 2x Florian Felder, Sandro Laube, Christian Zieris, Sebastian Schranz

Der FSV bedankt sich bei allen fleißigen Helfern und Zuschauern, die diesen Nachmittag zu einer tollen Veranstaltung machten!